Der Förderverein Schwimmbad Heusweiler veranstaltete gemeinsam mit der Gemeinde Heusweiler am Sonntag, dem 30.09.2007, das erste Schwimmbad-Familienfest. Im Hallenbad und auf dem Schwimmbadvorplatz herrschte reges Treiben.

Alfred Schramm, der Vorsitzende des Fördervereins und Bürgermeister Rainer Ziebold hießen die Besucher herzlich willkommen und waren hocherfreut, dass so viele gekommen waren. Bereits am frühen Vormittag waren alle aufgestellten Tische und Bänke besetzt, sodass weiteres Mobiliar aufgestellt werden musste.

Schwimmbadfest

Ein abwechslungsreiches Programm mit Chansons, Tombola, Flohmarkt, Oldtimern und einer Heißluftballonfahrt sowie ein Spielprogramm erwartete die Besucher. DJ Armin Port sorgte mit seiner Musik für tolle Stimmung. Im Hallenbad tobte im wahrsten Sinne des Wortes der Bär, denn die Kids hatten ihren Spaß auf einer Riesenwasserrutsche, mit mächtigen Wasserbällen und Luftmatratzen. Interessierte Besucher wurden in den „Untergrund des Bades“ geführt und ließen sich die Schwimmbadtechnik von Wolfgang Karges von den Gemeindewerken zeigen und erklären.

Für das leibliche Wohl hatten die Mitglieder des Fördervereins ebenfalls bestens gesorgt.

Schwimmbadfest

Alfred Schramm appellierte an die Mitglieder des Gemeinderates, gemeinsam mit dem Förderverein alles zu unternehmen und Wege zu suchen, damit das Hallenbad mittel- und langfristig erhalten bleibt.

Rainer Ziebold zeigte sich durchaus optimistisch, dass das Bad in 2008 geöffnet bleibt, insbesondere auch deshalb, weil der Förderverein durch sein hohes Engagement sehr aktiv sei. Man müsse dem Förderverein die Chance geben, durch weitere Aktivitäten zum Erhalt des Bades beizutragen.

Viele Festbesucher hoffen nach wie vor, dass das Ende des Bades noch nicht beschlossen ist.

Das erste Schwimmbad-Familienfest war eine gelungene Sache und ruft nach einer Neuauflage.