Am 28.01.2010 hat Sandra Staß ihre Ausbildung zur Anlagenmechanikerin bei der Gemeindewerke Heusweiler GmbH (GWH) erfolgreich beendet.

Die GWH bildet seit Jahren sehr erfolgreich junge Menschen im kaufmännischen Bereich aus.

Anders sieht es im technischen Bereich aus. Seit 1989 wurde in diesem Bereich nicht mehr ausgebildet. Um aber jungen Menschen eine qualifizierte Berufsausbildung zu gewähren haben wir uns entschieden, so Wolfgang Karges, GWH-Geschäftsführer, auch im technischen Bereich wieder auszubilden.

Aufgrund der Stellenanzeige gab es viele Bewerber. In einem durchgeführten Auswahlverfahren hatte sich Sandra Staß gegen etliche Mitbewerber durchgesetzt und wurde am 01.09.2006 als erste weibliche Auszubildende der GWH in einem technischen Ausbildungsberuf eingestellt. In der 3 ½ jährigen Ausbildungszeit wurden ihr vielfache praktische und theoretische Fachkenntnisse vermittelt. Bei der täglichen Arbeit wurde sie nicht geschont; sie musste die gleichen Arbeiten durchführen, wie ihre männlichen Kollegen. Ihr Ausbilder, Adrian Lazar, Technischer Betriebsleiter der GWH, stand ihr während der Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite und hat sie auf die Prüfung vorbereitet.

Sowohl die theoretische als auch die praktische Abschlussprüfung hat sie mit Bravour bestanden.

Im Anschluss an ihre Ausbildung wurde Sandra Staß in ein befristetes Arbeitsverhältnis bei der Gemeinde Heusweiler – Bau- und Betriebshof – übernommen.

Eine Übernahme bei der GWH war leider nicht möglich, da über den eigenen Bedarf hinaus ausgebildet wurde.

Das gesamte Team der GWH freut sich mit Sandra Staß über die bestandene Prüfung und wünscht ihr für den weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.