Sicher und zuverlässig, rund um die Uhr, versorgen die Gemeindewerke Heusweiler (GWH) ihre Kunden mit Trinkwasser. Damit dies auch so bleibt, wird stetig in das Leitungsnetz investiert, um die hohen Qualitäts- und Versorgungsstandards zu halten.

Aus diesem Grund werden die Wasserversorgungsleitungen in der „Waldstraße“, Ortsteil Kutzhof, erneuert.

Die Kosten betragen insgesamt 91.000 €

Mit der Maßnahme wurde bereits am 17. Mai begonnen und die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2010.

Mit den Erdarbeiten wurde aufgrund der Ausschreibungsergebnisse die Fa. Jacobs GmbH aus Schmelz beauftragt.

Die Wasserleitungsrohre werden verlegt von dem speziell dafür zertifizierten Unternehmen Cawaro GmbH aus Eppelborn.

Parallel zur Maßnahme der GWH verlegt die energis GmbH eine neue Gasleitung, verschiedene Leerrohre und Elektrokabel.

Für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten und Beeinträchtigungen der Anlieger bittet Wolfgang Karges, Geschäftsführer der GWH, um Verständnis.

Im Zuge der Baumaßnahme werden auch teilweise alte Wasserhausanschlussleitungen erneuert. Die Grundstückseigentümer, bei denen eine Erneuerung der Hausanschlussleitung erforderlich ist, werden von der GWH schriftlich informiert.

Wenn Sie noch Fragen zur Wasserleitungsbaumaßnahme haben, rufen Sie bitte Herrn Lazar oder Herrn Karges, Telefon-Nr. 06806/98777-0, an.


Ihre Gemeindewerke Heusweiler GmbH