Zur Erstellung der Jahresverbrauchsabrechnung 2010 der Gemeindewerke Heusweiler GmbH (GWH) müssen die Wasserzähler abgelesen werden. Dazu waren in der Vergangenheit Mitarbeiter der GWH im Dezember eines jeden Jahres unterwegs und haben die Zählerstände abgelesen. Dieses Jahr entfällt das Ablesen durch die GWH-Mitarbeiter.

Stattdessen werden Ablesekarten an unsere Kunden versandt. Die Ablesekarte beinhaltet die Zählernummer und die Kundennummer. Wir bitten unsere Kunden, den in ihrem Anwesen eingebauten Wasserzähler selbst abzulesen. Der abgelesene Zählerstand ist dann auf der Karte einzutragen und an die GWH zurückzusenden.

Zur Übermittlung des Zählerstandes stehen aber auch folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Mitteilung des Zählerstandes per Internet
  • Rücksendung der Ablesekarte per Fax
  • Mitteilung des Zählerstandes per Telefon
  • Abgabe der Ablesekarte im GWH Kunden-Zentrum

Sollten Sie mit der Ablesung Ihres Zählerstandes Probleme haben, bieten wir selbstverständlich unsere Mithilfe an. In diesem Fall bitten wir Sie, sich telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.

Schon jetzt bedanken wir uns für die Mithilfe beim Ablesen der Wasserzähler.

Ihre Gemeindewerke Heusweiler GmbH