Ab 01.01.2013 wird der Grundpreis für Trinkwasser in Heusweiler erhöht.

Der Arbeitspreis dagegen bleibt unverändert.

Der Wasserpreis setzt sich zusammen aus:

·      einem mengenabhängigen Arbeitspreis pro Kubikmeter und

·      einem festen monatlichen Grundpreis, der sich nach der Größe des installierten Wasserzählers bestimmt.

Bedingt durch Preissteigerungen in der Energie- und Materialbeschaffung sowie beim Einkauf sonstiger Dienstleistungen ist eine Anpassung des Grundpreises ab 01.01.2013 erforderlich. Hinzu kommt, dass durch den demografischen Wandel auch die Einwohnerzahl in Heusweiler zurück geht und sich dadurch der Wasserverbrauch reduziert. Dies bedeutet, dass immer weniger Kunden die gleichbleibende Infrastruktur der Wasserversorgung bezahlen müssen.

136 km Wasserleitungen, 4 Brunnen, aus denen jährlich ca. 800.000 cbm Grundwasser zur Wasserversorgung der Bevölkerung in Heusweiler gefördert werden, 1 Pumpstation, 3 Trinkwasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 4.800 cbm, und 6.200 Hausanschlüsse mit einer Länge von 62 km müssen vorgehalten, gewartet und instandgesetzt werden, unabhängig davon wie viel Wasser durch die Leitungen fließt und verbraucht wird.

Im Jahr 2013 investiert die GWH, wie in den Jahren zuvor auch, eine halbe Million Euro in die Wasserversorgungsanlagen, um eine sichere Versorgung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser, dem bestkontrollierten Lebensmittel, in ausreichender Menge zu gewährleisten. Wir halten die Netz-Infrastruktur auf einem hervorragenden Niveau und hinterlassen den nachfolgenden Generationen keinen Investitionsstau, so Wolfgang Karges, GWH-Geschäftsführer.

Aus den vorn genannten Gründen muss der Grundpreis monatlich wie folgt erhöht werden:

Bezeichnung

ab 01.01.2013

bis 31.12.2012

Zählergröße

ohne MwSt.

incl. 7 % MwSt.

ohne MwSt.

incl. 7 % MwSt.

bis Qn   2,5

    7,00 €

    7,49 €

  6,00 €

    6,42 €

bis Qn   6,0

  16,50 €

  17,66 €

14,50 €

  15,52 €

bis Qn 10,0

  28,00 €

  29,96 €

24,00 €

  25,68 €

bis Qn 15,0

  42,00 €

  44,94 €

36,00 €

  38,52 €

Verbund-Zähler

112,50 €

120,38 €

96,50 €

103,26 €

Von insgesamt 6.200 Wasserzählern, die in den Gebäuden der GWH-Kunden eingebaut sind, entfallen 99 Prozent auf die Zählergröße Qn 2,5 (Qn bedeutet Durchflussmenge in cbm pro Stunde). Nur 1 Prozent der eingebauten Zähler ist größer als Qn 2,5. Dies bedeutet, dass 99 Prozent der Kunden ab 01.01.2013 monatlich 1,07 € mehr zahlen müssen. Für das gesamt Jahr 2013 bedeutet es eine Mehrbelastung von 12,84 € gegenüber dem Vorjahr.

Der Arbeitspreis richtet sich nach der Wasserbezugsmenge und bleibt unverändert:

Bezeichnung

ab 01.01.2013

bis 31.12.2012

 

ohne MwSt.

incl. 7 % MwSt.

ohne MwSt.

incl. 7 % MwSt.

Arbeitspreis/cbm

1,48 €

1,58 €

1,48 €

1,58 €

Zum Arbeitspreis kommt das Grundwasserentnahmeentgelt von 0,07 €/cbm (ermäßigt 0,06 €/cbm) hinzu, das aber nicht von Privat-, sondern nur von Gewerbekunden zu entrichten ist. Das Grundwasserentnahmeentgelt wird vollständig an das Land abgeführt und verbleibt nicht bei der GWH.

Trotz Erhöhung des Grundpreises kostet für einen 3-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 120 cbm ein Kubikmeter (1.000 Liter) Trinkwasser nur 2,33 € (Grund- und Arbeitspreis).

Für 26 Cent pro Person erhalten Sie täglich

·     reines frisches Trinkwasser

·     hervorragende Qualität

·     Lieferung frei Haus, rund um die Uhr

·     24 Stunden Rufbereitschafts-Service.

Wenn Sie Fragen zum Trinkwasser oder den Preisen haben, rufen Sie uns bitte an oder kommen Sie in unser Kunden-Zentrum. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

 

Ihre Gemeindewerke Heusweiler