Die Gemeindewerke Heusweiler (GWH) und die energis-Netzgesellschaft erneuern ihre Wasser- und Gasleitungen in der Saarbrücker Straße von Hausnummer 79 bis Hausnummer 120 / 133 auf einer Länge von 620 Metern. Gleichzeitig werden neue Niederspannungskabel und Glasfaserleerrohre mit verlegt. Alle Leitungen bzw. Leerrohre werden im Bürgersteig bzw. Straßenbereich verlegt. Die Bauarbeiten werden in mehreren Abschnitten durchgeführt.

1. Bauabschnitt

von Saarbrücker Str. Nr. 79 bis Einmündung Saarbrücker Straße / Holzer Straße

Länge ca. 70 Meter

Baubeginn: 26.03.2014

Bauende:    11.04.2014

 

2. Bauabschnitt

Straßenüberquerung Holzer Straße

Straßenüberquerung Saarbrücker Straße

von Saarbrücker Straße Nr. 85 (Feuerwehrgerätehaus) bis Saarbrücker Straße Nr. 80)

Länge ca. 30 Meter

Baubeginn: 11.04.2014

Bauende:    25.04.2014

 

3. Bauabschnitt

von Saarbrücker Straße Nr. 80 bis Saarbrücker Straße Nr. 88 (Autoteile Resch GmbH)

Länge ca. 120 Meter

Baubeginn: 25.04.2014

Bauende:    09.05.2014

 

4. Bauabschnitt

von Saarbrücker Straße Nr. 88 bis Saarbrücker Str. Nr. 120

Länge ca. 400 Meter

Baubeginn: 09.05.2014

Bauende:    31.10.2014

 

Im Zuge der Baumaßnahme wird die vorhandene Wasserversorgungsleitung in der Saarbrücker Straße von Hausnummer 85 (Feuerwehrgerätehaus) bis Hausnummer 133 außer Betrieb genommen und die Wasserhausanschlussleitungen an die neu verlegte Wasserversorgungsleitung umgehängt.

Da verschiedene Wasserhausanschlussleitungen noch aus Stahl / Guss sind, werden diese erneuert und ebenfalls an die neue Leitung umgehängt. Die betroffenen Grundstücks­eigentümer werden von der GWH schriftlich darüber informiert.

Die Erdarbeiten werden von der Fa. Robiné aus Saarbrücken-Dudweiler durchgeführt.

Mit der Verlegung der Versorgungsleitungen wurde das zertifizierte DVGW-Fachunternehmen Herrmann aus Koblenz beauftragt.

Während der Bauarbeiten kommt es sowohl für den Fahrzeug- als auch für den Fußgängerverkehr zu Verkehrseinschränkungen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die aufgestellten Verkehrs- und Umleitungsschilder sowie die ausgewiesenen Fußgängerüberwege zu beachten.

Für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten und Beeinträchtigungen bittet Wolfgang Karges, GWH-Geschäftsführer, um Verständnis.

Alle beteiligten Unternehmen sind um eine zügige Abwicklung der Baumaßnahme bemüht.

Um die hohen Qualitäts- und Versorgungsstandards für eine sichere und zuverlässige Trinkwasserversorgung auch künftig zu gewährleisten, investiert die GWH in diese Baumaßnahme insgesamt ca. 220.000 Euro.

 

Folgende Ansprechpersonen stehen zur Verfügung:

Gemeindewerke Heusweiler

Adrian Lazar                          Telefon-Nr. 06806/98777-21

Wolfgang Karges                   Telefon-Nr. 06806/98777-23

 

energis-Netzgesellschaft

Klaus-Peter Schwindling       Telefon-Nr. 0681/9069-2335