Kommunale Energie-Kooperation preisstabilster saarländischer Stromanbieter

Das schafft keine andere saarländische Strommarke! Seit Februar 2013 bis mindestens 31.12.2016  – fast 4 Jahre – hält kommpower, die bürgernahe Kooperation der saarländischen Stadt- und Gemeindewerke in Eppelborn, Friedrichsthal, Heusweiler, Kleinblittersdorf und Lebach, nun schon die Strompreise stabil.

Bürger, die ihre bestehenden Stromverträge nur mit einer Drei-Monats-Frist zum Jahresende kündigen können, sollten daher unbedingt bis 30.09.2015 prüfen, ob kommpower eine sinnvolle Alternative zu ihrem bestehenden Anbieter ist.

kommpower-Kunden profitieren neben besonders günstigen und langfristig stabilen Preisen vor allem von der persönlichen Betreuung durch die Mitarbeiter der Werke vor Ort. Mit nur zwei Stromtarifen, von denen Kunden mengenabhängig automatisch immer nur der für sie günstigere berechnet wird, bietet kommpower ein transparentes, leicht verständliches
Stromprodukt. Die Kooperation hat sich neben Fairness, Kundenorientierung und Transparenz auch Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. So ist es nur konsequent, dass kommpower an Haushaltskunden ausschließlich 100-prozentigen Ökostrom liefert.

Zur ökologischen Nachhaltigkeit kommt bei kommpower zukünftig auch noch eine sozial nachhaltige Komponente hinzu. Mit dem kommpowerCent wird die Kooperation in Kürze lokale Initiativen und Projekte sozialer, kultureller und sportlicher Natur im Verbreitungsgebiet fördern. Pro Kilowattstunde, die von kommpower-Kunden verbraucht wird, verzichtet die Kooperation auf einen Zehntel-Cent ihres Ertrages und stellt diesen für das Gemeinwohl der Kommunen zur Verfügung steht.

Weitere Informationen zu den kommpower-Angeboten finden Sie auf www.kommpower.de.