Die Wasserversorgung der Anwesen in der Feldstraße von Haus-Nr. 14 – 28 und Haus-Nr. 3 – 13, Ortsteil Kutzhof, entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Aus diesem Grund wird in diesem Bereich eine neue Wasserversorgungsleitung DN 80, Länge ca. 150 Meter, verlegt.

Die Wasserhausanschlüsse der Anwesen Haus-Nr. 14 – 28 und Haus-Nr. 3 – 13 werden an die neu verlegte Wasserversorgungsleitung umgehängt und die vorhandenen Wasserversorgungsleitungen zwischen der Gartenstraße und der Feldstraße außer Betrieb genommen. Außerdem wird die Wasserversorgungsleitung vom Knotenpunkt zwischen den Anwesen Haus-Nr. 6 und 12 bis Anwesen Haus-Nr. 14, DN 80, Länge ca. 50 Meter, erneuert.

Die Arbeiten beginnen voraussichtlich in der 34. Kalenderwoche – 19.-23.08.2019 – und dauern bis Ende November 2019.

Mit den Ausführungsarbeiten wurde die Fa. Monti GmbH, Merchweiler, beauftragt.

Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung durchgeführt. Für die betroffenen Anlieger besteht die Möglichkeit mit ihren Fahrzeugen zu ihren Anwesen außerhalb der Bauzeiten zu gelangen.

Um die hohen Qualitäts- und Versorgungsstandards für eine sichere und zuverlässige Trinkwasserversorgung auch künftig zu gewährleisten, investiert die GWH nach Aussage von Wolfgang Karges, GWH-Geschäftsführer, in diese Baumaßnahme insgesamt ca. 170.000,00 Euro.

Für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten und Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.

Auskünfte zur Baumaßnahme erteilen Herr Schramm 06806/98777-21 oder Herr Karges 06806/98777-23.

Ihre Gemeindewerke Heusweiler GmbH