6 Schritte zum Neuanschluss

Schritt 1 – Anforderung der benötigten Informationen

Sie fordern bei uns Ihre Neukunden-Mappe mit allen notwendigen Informationen und Anträgen an. Als Ansprechpartner stehen zur Verfügung: Herr Torsten Schramm, Tel. 06806 / 98777-21.

hier können Sie die Neukunden-Mappe auch gerne online anfordern (in Bearbeitung)

Schritt 2 – Versand aller Unterlagen an GWH

Sie senden uns die ausgefüllten Formulare, sowie Kopien der Baugenehmigung, des Ergänzungslageplans und des Kellergeschossplans einschließlich eingetragenem Hauseinführungspunkt zurück.

Schritt 3 – Planung und Kontrolle

Wir kontrollieren die Unterlagen und genehmigen diese, sofern alle Unterlagen korrekt eingereicht wurden.

Schritt 4 – Kosten

Die Kosten für Ihren Hausanschluss entnehmen Sie bitte unserem aktuellem Preisblatt.

Schritt 5 – Terminvereinbarung

Nach Eingang der von Ihnen unterzeichneten Beauftragung (vor Durchführung der Arbeiten durch die GWH) vereinbaren Sie bitte einen Termin auf der Baustelle mit unserer technischen Abteilung zur Erörterung der örtlichen Gegebenheiten (Grabenführung, Hausanschlussraum, Montagestelle des Wasserzählers etc.). Als Ansprechpartner stehen zur Verfügung: Herr Schramm, Tel. 06806 / 98777-21.

Schritt 6 – Erstellung des Hausanschlusses

Ihr Hausanschluss wird von uns erstellt und nach Vorlage der Bescheinigung des Vertragsinstallateurs (gemäß Trinkwasserverordnung) in Betrieb genommen. Die Arbeiten der Gemeindewerke Heusweiler GmbH umfassen die Tiefbauarbeiten und Oberflächenwiederherstellung im öffentlichen Bereich. Die Erdarbeiten im Privatbereich sowie die Herstellung einer Mehrspartenhauseinführung sind vom Bauherrn zu veranlassen.